Gründungskongress der Julis Brühl

Die Julis Brühl sind da!

Am Donnerstag, den 12.03.2020 haben sich nach intensiver Planung junge, liberale Menschen in Brühl getroffen, um in Ihrer Stadt einen Verband der Julis zu gründen. Zu dem freudigen Ereignis waren nicht nur viele andere JuLis aus dem Bezirk und anderen Stadtverbänden angereist, sondern auch Vertreter der FDP in Brühl. Der stellvertretende Vorsitzende, Herr Hans-Hermann Tirre, hieß die Jungen Liberalen herzlich Willkommen und freute sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Auf Einladung des Kreisvorsitzenden der Jungen Liberalen Rhein-Erft, Harald Reuter, kamen alle um 19:00 Uhr zusammen, um Ihrem Wunsch entsprechend der Jugend eine Stimme in der Stadt zu geben. Das Präsidium des Kongresses wurde dankenswerterweise von Steffan Brochhaus, Stadtverbandsvorsitzender der Jungen Liberalen Bergheim und Harald Reuter übernommen.

Nach einer Aussprache, der Äußerung des Gründungswunsches sowie der Verabschiedung einer Satzung wurde ein erster Stadtverbandsvorstand gewählt. André Scheuer, 31, wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter, Michael Loosen, 34, wurde ebenfalls einstimmig in sein Amt gewählt. Philip Paulus, 25, wurde auch einstimmig das Vertrauen für die Funktion als Schatzmeister ausgesprochen. Den Vorstand komplettiert Leo Zilligen, 16, welcher einstimmig als Beisitzer gewählt wurde.

Zum Abschluss des Tages bedankte sich der neu gewählte Vorstand bei allen für das zahlreiche Erscheinen und das jetzt erst die Arbeit beginnt, um den Jungen Brühlern eine Plattform für Ihre liberale Überzeugung zu bieten.