Junge Liberale Rhein-Erft wählen neuen Kreisvorstand

Am Samstag, den 24. Oktober 2020 wählten die Jungen Liberalen Rhein-Erft im Soziokulturellen Zentrum, Kerpen einen neuen Kreisvorstand. Als Vorsitzender wurde Nicolas Zarazua gewählt. Nicolas tritt die Nachfolge für Steffan Brochhaus an, welcher nicht mehr angetreten war und die Julis Rhein-Erft in Zukunft im Kreishauptausschuss der FDP Rhein-Erft vertreten wird. Als Stellvertreter in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurden Martin Grabmann als stellvertretender Kreisvorsitzender für Programmatik, Cristina Caruana-Rinkewitz als stellvertretende Kreisvorsitzende für Organisation, Maximilian Nelles als stellvertretender Kreisvorsitzender für Presse & Social Media. Neuer Schatzmeister ist Filippo Caruana. Komplettiert wird der Vorstand durch die drei Beisitzer Maurice Horst, Kai Andres und Lea Ostendorf.

In Zukunft möchten der Vorstand und die Mitglieder der Julis Rhein-Erft  die Liberale Stimme im Kreis stärken und die Bundestagswahl mit Martin Grabmann als Spitzenkandidaten der FDP Rhein-Erft erfolgreich gestalten.